Mensch-Maschine-Kooperation : Impressionen, Überlegungen und Behauptungen zum 'Requirements Engineering'

  • Zum Öffnen des Dokuments muß das Kennwort 'arbeiten' eingegeben werden. Es handelt sich um einen Vortrag anläßlich der Diplomfeier im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Nordostniedersachsen am 17.03.01: Eine Maschine bestehend aus Hard- und Softwarekomponenten ist ein formal logisches System und trotzdem undurchschaubar. In der Praxis reagiert sie oft anders als vermutet und gewollt. Abhilfe soll ein solider Konstruktionsprozeß schaffen. Dieser basiert auf einer präzisen, vollständigen Spezifikation der Anforderungen, dem Ergebnis der Phase 'Requirements Engineering' (RE).

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hinrich E. G. Bonin
URL: https://pub-data.leuphana.de/frontdoor/index/index/docId/156
Document Type:Other
Language:German
Year of Completion:2001
Date of Publication (online):2001/12/10
Release Date:2001/12/10
Tag:Anforderungsanalyse; Mensch-Maschine-Kooperation; Softwarekonstruktion
GND Keyword:Requirements Engineering
Institutes:Universität / Frühere Fachbereiche
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke