• search hit 7 of 7
Back to Result List

Firmenalter und Firmenperformance - Empirische Befunde zu Unterschieden zwischen jungen und alten Firmen in Deutschland

  • Weder junge noch alte Firmen sind jeweils homogen. Die wichtigste Entdeckung in mikroökonometrischen Studien ist und bleibt – mit den Worten von James Heckman (2001, p. 674) in seiner Nobelpreis-Rede – „the evidence on the pervasiveness of heterogeneity and diversity in economic life.“ Brown, Hamilton und Medoff (1990, 91) beendeten ihr Buch zu großen und kleinen Firmen mit der Bemerkung: „Sentiment aside, the results of our research suggest a clear message for policies affecting large and small firms: do not judge employers by their size alone.“ Dies gilt hier entsprechend für junge und alte Firmen – auch die dürfen nicht allein nach ihrem Alter beurteilt werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Joachim Wagner
URN:urn:nbn:de:gbv:luen4-opus-3343
URL: https://pub-data.leuphana.de/frontdoor/index/index/docId/382
Document Type:Part of Proceeding
Language:German
Year of Completion:2005
Date of Publication (online):2005/11/08
Contributing Corporation:Institut zur Zukunft der Arbeit, IZA, Bonn
Release Date:2005/11/08
Tag:Firmenalter
GND Keyword:Firma; Alter
Institutes:Universität / Frühere Fachbereiche
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft