• search hit 2 of 10
Back to Result List

Führen auf Distanz : vom E-Leading zum Blended Leading

  • Führung auf Distanz wird zunehmend zu einem integralen Bestandteil verteilter Arbeits- und Organisationsformen und stellt Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Medienbasiertes E-Leading drängt sich als Lösung auf, doch kann Führung auf Distanz allein schon aus Gründen des Vertrauensaufbaus auf Face-to-Face-Elemente nicht verzichten. Wir schlagen daher einen Paradigmenwechsel vor: vom E-Leading zum Blended Leading!

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Werner Hülsbusch, Andreas Utsch, Sabine Remdisch, Mathias Groß
URN:urn:nbn:de:gbv:luen4-opus-140148
URL: https://pub-data.leuphana.de/frontdoor/index/index/docId/10
ISBN:1438-4426
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2006
Date of Publication (online):2007/10/31
Release Date:2007/10/31
Tag:Blended Leading; E-Leading
GND Keyword:Management; Führung; Neue Medien
Source:Wissensmanagement : das Magazin für Führungskräfte
Institutes:Fak 3 - Umwelt und Technik (alt) / Informatik/Wirtschaftsinformatik
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik