• search hit 4 of 7
Back to Result List

System- und handlungstheoretische Überlegungen zur Führung von kleinen und mittleren Unternehmen

  • Abstract Es ist ein verbreitetes Vorurteil, dass kleinere Unternehmen weniger gut geführt werden als größere Unternehmen. Empirische Unterstützung erfährt diese Auffassung durch Erhebungen, die zeigen, dass kleinere Unternehmen das vorhandene betriebswirtschaftliche Instrumentarium nicht in gleichem Umfang nutzen wie größere Unternehmen. Der vorliegende Beitrag zeigt, dass dieser Tatbestand nichts über die Qualität der Unternehmensführung aussagt. Die Unternehmensgröße schafft zwar unterschiedliche Handlungsvoraussetzungen. Die Fähigkeit effiziente Handlungsstrukturen zu entwickeln bleibt davon jedoch unberührt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Albert MartinGND, Susanne Bartscher-FinzerGND
URN:urn:nbn:de:gbv:luen4-opus-146261
URL: https://pub-data.leuphana.de/frontdoor/index/index/docId/985
Series (Serial Number):Schriften aus dem Institut für Mittelstandsforschung (Heft 31)
Document Type:ResearchPaper
Language:German
Year of Completion:2005
Date of Publication (online):2020/02/18
Contributing Corporation:Universität Lüneburg, Institut für Mittelstandsforschung
Release Date:2020/02/18
Institutes:Fak 2 - Wirtschaft und Gesellschaft (alt) / BWL
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft