The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 5 of 362
Back to Result List

When documentaries meet new media

Wenn Dokumentarfilme auf neue Medien treffen

  • New media and digital technologies open up numerous possibilities to document different versions of reality, which makes it essential to examine how they transform the logic behind the creation and production of documentaries in digital cultures. The goal of this study is to inves-tigate the integration between the traditional documentary and new media: the interactive doc-umentary, in the context of the different sociocultural and technological environments of China and the West. Accordingly, a comparative study on the evolution and integration of these two fields was carried out. The documentary genre brings with it a method of classification and various modes of representing reality, while new media provide new approaches to interactivity as well as the production and distribution of interactive documentaries. In this context, the study examines the differences and characteristics of interactive documentaries in China and the West. Interactive documentaries grow and change as a continuously evolving system, engaging the roles of the author and the user, such that their roles are mixed for better co-expression and the reshaping of their shared environment. In addition, an analytical approach based on the types of interactivity was adopted to explore this new form of documentary both to deduce how the stories about our shared world can be told and to understand the impact of interactive doc-umentaries on the construction of our versions of the reality as well as our role in it.
  • Neue Medien und digitale Technologien eröffnen zahlreiche Möglichkeiten, verschiedene Versionen der Realität zu dokumentieren. Die vorliegende Arbeit richtet daher den Blick darauf, wie sie die Logik der Erstellung und Produktion von Dokumentarfilmen in digitalen Kulturen verändern. Ziel dieser Studie ist es, die Integration zwischen dem traditionellen Dokumentarfilm und den neuen Medien - dem interaktiven Dokumentarfilm (den „interactive documentaries“) - im Kontext der unterschiedlichen soziokulturellen und technologischen Umgebungen in China und im Westen zu untersuchen. Das Genre des Dokumentarfilms bringt eine Reihe von Klassifizierungen und verschiedene Arten der Darstellung der Realität mit sich, während die neuen Medien neue Ansätze für die Interaktivität sowie die Produktion und den Vertrieb interaktiver Dokumentarfilme bieten. In diesem Zusammenhang untersucht die Studie die Unterschiede und Charakteristika von interaktiven Dokumentarfilmen in China und im Westen. Interaktive Dokumentarfilme entwickeln und verändern sich als ein sich ständig weiterentwickelndes System, in dem die Rollen des Autors und des Nutzers so miteinander vermischt werden, dass sie sich gemeinsam besser ausdrücken und ihr gemeinsames Umfeld umgestalten können. Darüber hinaus wurde ein analytischer Ansatz gewählt, der sich auf Kategorien der Interaktivität stützt, um diese neue Form des Dokumentierens zu erforschen. Dabei gilt es, herauszufinden, wie Geschichten über unsere gemeinsame Welt erzählt werden können und die Auswirkungen interaktiver Dokumentationen auf die Konstruktion unserer Versionen der Realität sowie auf unsere Rolle darin zu verstehen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Le CaoGND
URN:urn:nbn:de:gbv:luen4-opus4-13025
URL: https://pub-data.leuphana.de/frontdoor/index/index/docId/1302
Subtitle (English):Interactive documentary projects as real-time engagement and co-creation practices in China and the West
Subtitle (German):Interaktive Dokumentarfilmprojekte als Echtzeit-Engagement und Co-Creation-Praktiken in China und im Westen
Advisor:Rolf Großmann (Prof. Dr.)
Referee:Rolf Großmann (Prof. Dr.)ORCiDGND, Anna Tuschling (Prof. Dr.), Martin Warnke (Prof. Dr.)ORCiDGND
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Year of Completion:2023
Date of Publication (online):2023/03/24
Date of first Publication:2023/03/24
Publishing Institution:Leuphana Universität Lüneburg, Universitätsbibliothek der Leuphana Universität Lüneburg
Granting Institution:Leuphana Universität Lüneburg
Date of final exam:2023/03/01
Release Date:2023/03/24
Pagenumber:169
Institutes:Fakultät Kulturwissenschaften / Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM)
Dewey Decimal Classification:7 Künste und Unterhaltung / 79 Sport, Spiele, Unterhaltung / 791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht