Selbstverständnis, Unternehmensstrategie und Arbeitsbelastung von Buchverlegern

  • Zusammenfassung Der vorliegende Bericht informiert über die Ergebnisse einer empirischen Studie zum Selbstverständnis und zur Arbeitsbelastung von Buchverlegern. Im Einzelnen geht es um deren strategische Orientierungen, um Chancen und Risiken von kleinen und mittleren Unternehmen in der Buchverlagsbranche, um die Motivation und Zufriedenheit der Verleger sowie um die zeitliche Beanspruchung und die Belastungen, die mit der Verlegertätigkeit verbunden sind. Außerdem gehen wir auf die Personalstruktur und den Unternehmenserfolg der befragten Verlage ein.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Albert MartinGND, Susanne Bartscher-FinzerGND
URN:urn:nbn:de:gbv:luen4-opus-146377
URL: https://pub-data.leuphana.de/frontdoor/index/index/docId/995
Series (Serial Number):Schriften aus dem Institut für Mittelstandsforschung (Heft 42)
Document Type:ResearchPaper
Language:German
Year of Completion:2013
Date of Publication (online):2020/02/18
Contributing Corporation:Universität Lüneburg, Institut für Mittelstandsforschung
Release Date:2020/02/18
Institutes:Fak 2 - Wirtschaft und Gesellschaft (alt) / BWL
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft